Wahlen zum DFB-Bundestag

Udo Penßler-Beyer (Foto Worbser) Foto Titelseite: Erwin Bugár (gettyimages)

Vor den Augen der 257 Delegierten des 43. Ordentlichen Bundestages des DFB wurde der Präsident des NOFV, Erwin Bugár, einstimmig als Vizepräsident des DFB wiedergewählt.

 

Der Vorsitzende des Schiedsrichterausschusses des NOFV, Udo Penßler-Beyer, wurde zum Vorsitzenden des DFB-Schiedsrichterausschusses gewählt.

Der DFB-Schiedsrichter-Ausschuss wird sich künftig verstärkt um die Themen der Amateure und Schnittstellenthemen kümmern, die in beiden Bereichen verankert sind. Dazu gehören unter anderem die Regelauslegung und die Talentförderung. Die bisherigen DFB-Schiedsrichterkommissionen Elite und Amateure wird es in der bisherigen Form nicht mehr geben.

Zurück