Frauen und Mädchen

NOFV Frauen Hallenmeisterschaft 2020 in Warnemünde

(C) NOFV

Am Sonntag zieht es fünf Frauen-Landesmeister an die Ostseeküste nach Warnemünde. Zum zweiten Mal wird bei den Frauen Hallenmeisterschaften ein Regionalmeister aus den sechs Landesmeistern ermittelt.

Ab 11 Uhr rollt am Sonntag im Sportpark Warnemünde der Futsal. Am Küstenort versammelt sich niemand geringeres als die fünf Frauen Landesmeister und der Zweitplatzierte aus Thüringen im Futsal. Die regionale Entscheidung wurde erst letztes Jahr vom NOFV implementiert und auch wenn es keine Deutsche-Futsal Meisterschaft für Frauen gibt ist der Titel nicht minder umkämpft. Die Mannschaften legen dafür Anreisewege von bis zu 500 Kilometer hinter sich.

(SV 1921 Walldorf, Sieger bei den Frauen Hallenmeisterschaften 2019 in Sandersdorf - (C) NOFV)

Vielversprechendes Teilnehmerfeld

Eines ist bei der zweiten Auflage bereits sicher: Es wird einen neuen Sieger geben. Titelverteidiger SV 1921 Walldorf hat sich nicht qualifiziert. Ob der Titel in Thüringen bleibt liegt am neuen Vertreter 1. FFC Saalfeld (Thüringen), der aufgrund der Absage vom 1. FFV Erfurt antritt. Die Mannschaft aus dem gastgebenden Land - Rostocker FC (Mecklenburg-Vorpommern) wird, gestärkt den Heimvorteil, auch ein Wörtchen mitreden wollen. Bis auf den FSV Babelsberg (Brandenburg) und Saalfeld wird sie dabei nur auf Regionalligisten treffen.

Mit Union Berlin (Berlin), dem Magdeburger FFC (Sachsen-Anhalt) und Phoenix Leipzig (Sachsen), die als einziges Team das Turnier schon aus dem letzten Jahr kennen, verspricht das Teilnehmerfeld ein spannendes Turnier. Einen Favoriten gibt es dabei nicht, und wer schon mal bei den NOFV Hallenturnieren war, der weiß, dass alles passieren kann - also kommt vorbei!

Der Spielplan

 

11:00

Rostocker FC

-

FSV Babelsberg

11:15

1. FFC Saalfeld

-

FC Phoenix Leipzig

11:30

1. FC Union Berlin

-

Magdeburger FFC

11:45

FC Phoenix Leipzig

-

Rostocker FC

12:00

FSV Babelsberg

-

1. FC Union Berlin

12:15

Magdeburger FFC

-

1. FFC Saalfeld

12:30

Rostocker FC

-

1. FC Union Berlin

12:45

FC Phoenix Leipzig

-

Magdeburger FFC

13:00

1. FFC Saalfeld

-

FSV Babelsberg

13:15

Rostocker FC

-

Magdeburger FFC

13:30

1. FC Union Berlin

-

1. FFC Saalfeld

13:45

FSV Babelsberg

-

FC Phoenix Leipzig

14:00

1. FFC Saalfeld

-

Rostocker FC

14:15

Magdeburger FFC

-

FSV Babelsberg

14:30

FC Phoenix Leipzig

-

1. FC Union Berlin

 

Alle Ergebnisse gibt es hier

 

Zurück