NOFV-Oberliga: Relegationsspiele um den Klassenverbleib entfallen

Die BSG Wismut Gera hat uns am gestrigen Dienstag, d. 14.06.2022 mitgeteilt, dass Sie ihr Aufstiegsrecht in die NOFV-Oberliga nicht wahrnehmen und den Antrag auf Zulassung für die Herren-Oberliga 2022/2023 zurückziehen. Durch den Rückzug der BSG gibt es offiziell keinen Aufsteiger aus der Thüringenliga bzw. aus dem Thüringer Fußballverband in die NOFV-Oberliga. Die Auf- und Abstiegsregelung für das Spieljahr 2021/2022 sieht in solchen Fällen die Verminderung der Anzahl der Absteiger aus der NOFV-Oberliga vor. Somit entfallen die Relegationsspiele um den Klassenerhalt zwischen den beiden Vereinen auf Platz 14 beider Staffeln.

 

Die Vereine auf den Tabellenplätzen 15, 16, 17, 18 und 19 der beiden Staffeln bleiben zum gegenwärtigen Zeitpunkt direkte Absteiger.

Zurück