Futsal

Futsal-Regionalliga: Zusammenfassung 5. Spieltag

(c) gettyimages

+++ HOT wieder Erster +++ Dresden klettert auf Rang drei +++ Zweite Spielabsage wegen Corona +++

Berlin/NOFV – Am 5. Spieltag der NOFV-Futsal-Regionalliga gab es die zweite Spielabsage wegen eines positiven Corona-Befundes eines Spielers beim FC Liria. Zuvor musste bereits schon die Begegnung von 1894, auch hier war der HSV betroffen, verlegt werden. In diesem Fall betraf es jedoch eine Vorsichtsmaßnahme durch den Kontakt einer positiv getesteten Person.

Ansonsten gab es am 5. Spieltag keine Überraschungen. HOT 05 Futsal holte sich mit einem 5:1-Auswärtssieg bei Beach United die Tabellenführung von 1894 dank des besseren Trefferverhältnisses zurück. Die Boreaboyz aus Dresden nutzten ihren Heimvorteil nach 0:1-Rückstand und 1:1-Halbzeitstand mit einem 4:1-Erfolg gegen den UFK Potsdam, um auf Rang drei zu klettern. Nicht nur die Punkte hat der UFK Potsdam verloren, sondern auch Mohammad Tagi Hashemi nach gelb/roter Karte.

 

  1. Spieltag

SC Borea Dresden - UFK Potsdam 08                                   4 : 1  (1:1)                              
Gelbe Karten:
4 (0:4); Gelb/Rote Karte: 1 (Potsdam); Fouls: 19 (5:6/2:6); SR: Marcel Dahms, Kevin Kaminski, Sebastian Runge; eingesetzte Spieler: 11:10; ZS: 14; Anmerkung: ein 10-Meter-Freistoß wurde verwandelt, der andere verschossen

           

Beach United – HOT 05 Futsal                                             1 : 5 (0:2)
Gelbe Karten:
2 (1:1); Fouls: 10 (2:4/1:3); SR: Martin Hagemeister, Jens Polzenhagen, Brian-Daryl Coeli; eingesetzte Spieler: 7:10; ZS: keine

 

Vorschau, 6. Spieltag

Vorgezogene Partie und Verlegung +++ Kann Jena aus Berlin beim FCL was mitnehmen? +++ In Potsdam schon 12 Uhr Anstoß +++

Der 6. Spieltag der NOFV-Futsal-Regionalliga wird erst am 24. Oktober mit den beiden Begegnungen UFK Potsdam gegen Achtzehnvierundneunzig sowie FC Liria gegen den FC Carl Zeis Jena ausgetragen. Die dritte Partie zwischen HOT 05 Futsal gegen den Heidenauer SV findet erst am Buß- und Bettag (in Sachsen Feiertag) statt. Wird in der Potsdamer Schulsporthalle der Pierre de Coubertin Schule bereits zur Mittagszeit von 12 Uhr angestoßen, erfolgt in Berlin der Ankick erst um 19:30 Uhr. Die Begegnung zwischen dem FC Liria und dem FC Carl Zeiss Jena verspricht im Vorfeld viel Spannung und sieht aktuell kein Team im Vorteil. Für Liria wird es nach der Auftaktniederlage erst das zweite Spiel, Jena hat in drei Spielen bereits sechs Zähler geholt.

Bevor der sechste Spieltag ausgespielt wird, kommt es kommenden Samstag zu einem vorgezogenen Spiel der achten Runde zum Sachsen-Derby zwischen HOT 05 Futsal und dem SC Borea Dresden. Auf dem Papier ist es das Spitzenspiel des Ersten gegen den Dritten. Jedoch sollten die Gäste aus der sächsischen Landeshauptstadt noch nicht in der Lage sein, dem Deutschen Meister in seinem Wohnzimmer ernsthaft gefährlich werden zu können. Dieses Spiel ist Im Rahmen einer Futsal-Weiterbildung des Sächsischen Fußballverbandes ein praktischer Bestandteil. Anstoß in Hohenstein-Ernstthal ist um 16:15 Uhr.  

Zurück