Regionalliga Nordost: Zusammenfassung 7. Spieltag (Sonntag)

(c) gettyimages

Regionalliga Nordost: Zusammenfassung 7. Spieltag (Sonntag)

Budissa Bautzen springt auf Rang fünf!

Die FSV Budissa Bautzen hat sich in der Regionalliga Nordost auf den fünften Tabellenplatz vorgeschoben. Mit einem 1:0 (0:0) gegen den VfB Auerbach am 7. Spieltag baute Bautzen die Heimbilanz auf vier Spiele ohne Niederlage (drei Siege, ein Remis) aus. Schütze des entscheidenden Tores gegen Auerbach war Johann Weiß (50.). Kurz vor der Halbzeit hatte VfB-Spieler Marcin Sieber (41.) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen. Auerbach kassierte die dritte Niederlage in Folge.

Den dritten Heimsieg hintereinander machte der FC Oberlausitz Neugersdorf perfekt. Gegen den Aufsteiger Bischofswerdaer FV gab es ein 2:1 (1:0). Die frühe Führung des FCO durch Josef Marek (4.) konnten die Gäste dank Tom Hagemann (60.) noch ausgleichen. Auf das 2:1 von Doppeltorschütze Marek (64.) fand Bischofswerda dann keine Antwort mehr und ging zum dritten Mal in Serie leer aus. mspw

 

Zurück