FLB sucht Social-Media-Redakteur/in

FLB sucht Social-Media-Redakteur/in


Der Fußball-Landesverband Brandenburg e.V. (FLB) ist einer von 21 Landesverbänden des Deutschen
Fußball-Bundes (DFB) mit ca. 680 Vereinen und 100.000 Mitgliedern und der größte Sportfachverband im
Land Brandenburg.


Im Rahmen der „Zukunftsstrategie Amateurfußball“ sollen die Möglichkeiten der Digitalisierung und
besonders der sozialen Medien stärker genutzt werden. Der FLB sucht daher für seine Geschäftsstelle in
Cottbus zum 01.01.2019 eine/n


Social-Media-Redakteur/in
für eine zunächst bis zum 31.12.2022 befristete Festanstellung in Vollzeit (40 h / Woche).

Ihre Aufgaben:
 Erstellung eines Social-Media-Konzeptes für den FLB
 Pflege, Ausbau, Erschließung sowie redaktionelle Betreuung, Gestaltung und Administration der
Social-Media-Kanäle des FLB
 Konzeptionelle Mitarbeit an strategischen Themen der Pressestelle im Bereich Social-Media
 Entwicklung und Umsetzung von neuen Formaten für die Social-Media-Kanäle des FLB
 Redaktionelle Begleitung von Veranstaltungen, Wettbewerben und sonstigen Maßnahmen des FLB
 Eigenständige Produktion von Text-/Bild- und Videobeiträgen via Social-Media
 Monitoring / kontinuierliche Überwachung, Erfolgsmessung und Optimierung sowie Reporting aller
Aktivitäten
 Sicherung und Umsetzung der vom DFB initiierten Aktivitäten im Bereich Social-Media
 Konzeptionierung und Umsetzung eines Service- und Schulungsangebotes für die Kreise und
Vereine im Bereich Social-Media

Anforderungen:
 Hervorragende Kenntnisse im Bereich Social-Media (u.a. Facebook, YouTube, Instagram)
 Erfolgreich abgeschlossenes Studium in einem für den Journalismus relevanten Fachbereich oder
eine vergleichbare Berufserfahrung
 Berufserfahrung im redaktionellen Bereich sowie eigenständiges Erkennen von digitalen Themen
und Trends
 Starker Bezug zum Fußball, insbesondere zum Amateurfußball sowie dessen strukturelle Kenntnisse
 Anwenderkenntnisse der MS-Office-Programme sowie Mediendesign (InDesign, Illustrator,
Photoshop)
 Erfahrungen mit Content Management Systemen und crossmediale Erfahrungen
 Erfahrungen in den Bereichen Fotografie und Video
 Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
 Gute Englischkenntnisse
 Gute Präsentationsfähigkeit


Sie sind:
 Reisefreudig und bereit, auch an Wochenenden zu arbeiten
 Teamfähig
 Kreativ
 Strukturiert und dienstleistungsorientiert
 im Besitz des Führerscheins Klasse B


Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabe in einem interessanten und sportlichen
Tätigkeitsfeld. Der DFB und seine Landesverbände bieten ein professionelles Umfeld mit großem
Entwicklungspotential.


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung inklusive Ihrer
Gehaltsvorstellung mit dem Betreff „Social-Media-Redakteur“ bis spätestens 5. November 2018
ausschließlich per Email an die Geschäftsführerin Anne Engel, anne.engel@flb.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Zurück