Berlin gewinnt U16-Länderpokal des NOFV

Siegerteam Berlin; (c) NOFV

Der erste Länderpokal unter freiem Himmel fand vom 09. bis 11.04.2018 im Sport- und Bildungszentrum Lindow statt. Bei den U16-Junioren standen an zwei Tagen drei Spiele pro Team auf dem Programm. Am Ende setzte sich der Berliner Fußball-Verband durch, der alle drei Matches gewinnen konnte. Platz 2 und 3 belegten punktgleich die Verbände Thüringen und Sachsen-Anhalt, wobei der TFV aufgrund des besseren Torverhältnisses die Silbermedaille mit nach Hause nehmen konnte. Hinter den drittplatzierten Sachsen-Anhaltinern folgten Brandenburg, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

 

Zurück