U16-Länderpokal: Brandenburg verpasst knapp den Sieg

Merle Kirschstein (rechts) wurde mit Brandenburg Zweite; (c) gettyimages

NOFV-Länderpokalsieger Brandenburg belegte beim DFB-U16-Länderpokal 2017, der vom 05. bis 09. April in Duisburg-Wedau stattfand, punktgleich mit dem Turniersieger Hessen den 2. Platz.

Beide Teams blieben an den vier Spieltagen mit drei Siegen und einem Unentschieden ungeschlagen - Brandenburg sogar ohne Gegentreffer. Nur das deutlich bessere Torverhältnis von 10:1 zu 5:0 gab am Ende den Ausschlag für die Auswahl von Hessen. Die 15-jährige Shekira Martinez (Hessen) schoss allein sieben Treffer und wurde beste Torschützin des Turniers. Über Platz drei freute sich die Auswahl vom Mittelrhein.  

Die weiteren Platzierungen der Auswahlmannschaften unseres Regionalverbandes: 12. Berlin; 17. Thüringen; 18. Sachsen-Anhalt, 20. Sachsen, 21. Mecklenburg-Vorpmmern.

 

Zurück