U 14-Juniorinnen: Sachsen gewinnt in Kienbaum

(c) NOFV

Am Abend des 09.05.2019 reisten neben den Auswahlmannschaften auch die nominierten Schiedsrichterinnen der jeweiligen Landesverbände an zum Länderpokal der U 14-Juniorinnen an.

Unter der Leitung von Katia Kobelt und Sandra Stolz bestritten Sarah Richter, Fabienne Olivie (beide Berliner Fußball-Verband), Alessa Richter (Thüringer Fußball-Verband), Florence Zachau (Fußballlandesverband Brandenburg e.V), Patriza Egner (Fußball-Verband Sachsen-Anhalt), Amanda Lukesch (Landesfußballverband M.-V. e.V.) sowie Silvana Franke (Sächsischer Fußball-Verband e.V.) den Lehrgang im Brandenburgischen Kienbaum.

Während sich die Mannschaften am Donnerstag-Abend auf ihre Spiele vorbereiteten, fand für die Schiedsrichterinnen eine erste Turniereinweisung statt.

Die Spiele, gespielt im Turniermodus des Hammes-Modells fanden jeweils am Vormittag statt.

Dabei wurden täglich je drei Partien bestritten. Wir Schiedsrichterinnen agierten bei den Spielen wechselnd als SR und als SRA, so dass jede zeigen konnte wo ihre Stärken liegen und wo es noch Verbesserungspotential gibt.

Nachmittags fand für die Schiedsrichterinnen die tägliche Auswertung der Spiele mittels Videoszenen statt.

Am Samstag kam es dann u. a. zum derzeitigen Spitzenspiel, bei denen sich das Auswahlteam von Mecklenburg-Vorpommern mit einem 4:3 Sieg gegen Berlin durchsetzte. Das Spiel stand dabei unter der Leitung von F. Zachau, sowie ihren Assistentinnen P. Egner und S. Richter. Am Nachmittag stand für die Schiedsrichterinnen neben der Auswertung des Konformitätstests ein Regeltest und eine Assistentenschulung an.

Sonntag brach auch schon der letzte Spieltag an, bei denen es zu einem echten Endspiel zwischen Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern kam. (SR: A. Richter SRA: A. Lukesch, F. Zachau). Die Partie entschied Sachsen relativ deutlich mit 4:0 und ging als Sieger des Turniers vom Platz. Die weiteren Plätze belegten Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Sachsen-Anhalt.

Für die Schiedsrichterinnen war es ein tolles Turnier, in dem sie viele Erfahrungen sammelten und Tipps mit in ihre zukünftigen Spiele nehmen (Text: Amanda Luckesch, LFV MVP).

Ergebnisse und Bilder von den Spielen gibt es auf unseren facebook- und Instagram-Accounts sowie via fussball.de

 

 

Zurück