Ü 35 - Cup

"Fischköppe" auf Platz 4 beim DFB-Cup

(c) NOFV

Am 2. und 3. September 2017 fand der 5. DFB Ü35-Cup statt. Austragungsort war diesmal Altenkirchen im Westerwald, nachdem zuvor alle anderen vier Regionalverbände bereits Gastgeber waren. Die Bedingungen waren hervorragend und der NOFV-Vertreter, die "Fischköppe" aus Mecklenburg-Vorpommern, schlugen sich achtbar.

Im letzten Jahr noch chancenlos boten sie diesmal vor allem am ersten Turniertag eine hervorragende Leistung, die auf eine gute Endplatzierung hoffen ließ. Das erste Turnierspiel bestritten sie gegen den Niendorfer TSV (Titelverteidiger vom Hamburger Fußball-Verband aus dem Vorjahr) und gewannen mit 2:1 Toren. Im zweiten Match hieß der Gegner 1. FFC Niederkirchen und auch hier gingen die "Fischköppe" mit 3:2 als Siegerinnen vom Platz. Die Mittagspause war "Gift" für die Norddeutschen, denn im letzten Spiel des ersten Turniertages verloren sie unglücklich mit 1:2 gegen die Bayern aus München.

Am zweiten Turniertag konnten sie leider, zumindest im ersten Spiel, nicht an die Leistungen anknüpfen und verloren klar und deutlich mit 3:0 gegen den SV Dirmingen. Noch einmal alle Kräfte mobilisierend gingen sie im letzten Turnierspiel gegen den schon feststehenden Turniersieger FFC Asbach Uralt mit 3:0 als Siegerinnen vom Feld und sicherten sich so mit 9 Punkten und 9:8 Toren einen hervorragenden 4. Turnierplatz.

Siegerinnen wurden souverän die Spielerinnen vom FFC Asbach Uralt vor dem FC Bayern München und SV Dirmingen.

 

Zurück