SV Adler Berlin gewinnt B-Juniorinnen-Meisterschaft

Die besten Spielerinnen der B-Juniorinnen; (c) NOFV

Nach den C-Juniorinnen war auch die Meisterschaft der B-Juniorinnen in Sandersdorf an Spannung nicht zu überbieten. Im direkten Duell zwischen dem DFC Westsachsen Zwickau und dem SV Adler Berlin schrammte der DFC knapp am zweiten Titel (nach den C-Juniorinnen am Vortag) vorbei. Die Adler-Mädchen aus Berlin hatten bis dahin ein souveränes Turnier gespielt und mit dem 0:1 gegen die Sachsen ihre erste Niederlage hinnehmen müssen. Den Ausschlag gaben am Ende die mehr geschossenen Tore der Berliner. Tordifferenz und Punkte waren gleich mit den Sachsen.

Die Bronzemedaille ging an den Magdeburger FFC vor dem 1. FC Neubrandenburg, VfB Oberweimar und dem FC Energie Cottbus. Die Einzelauszeichnungen erhielten Emilie Schauerhammer (Oberweimar), Laura Schöpp (Berlin), Daniela Mittag (Zwickau) als Beste Spielerinnen und Angelina Schönborn (Oberweimar) als Beste Torhüterin.

Der Sieger SV Adler Berlin und der Vize DFC Westsachsen Zwickau vertreten den Regionalverband beim DFB-Futsal-Cup am 11.03.2018 in Wuppertal.

 

Siegerteam 2018: SV Adler Berlin

(c) NOFV

 

Zurück